SML überzeugt Kunden auf der K 2016

Ein großer Erfolg war der diesjährige Messeauftritt des oberösterreichischen Maschinenbauers SML Maschinengesellschaft mbH auf der weltgrößten Fachmesse für Kunststoff, der K 2016 in Düsseldorf. Während der 8 Messetage konnten mehrere Aufträge auf der Stelle abgeschlossen und zahlreiche weitere Projekte angebahnt werden. Somit bleibt der Spezialist für Extrusionsanlagen auch weiterhin auf Erfolgskurs.

Unter dem Motto „ bigger, faster and smarter“ präsentierte die SML eine neu entwickelte Stretchfolienanlage, namens PowerCast, welche täglich zwei Mal für je eine Stunde eine 13-lagige Stretchfolie mit einer Dicke von nur 12µm produzierte. Vor allem beeindruckend waren der sehr schnelle, fast abfallfreie Anfahrprozess, die einfache Bedienung sowie die Laufruhe der Anlage.

Die Fachbesucher waren darüber hinaus von der exzellenten Folienqualität sowie dem perfekt gewickelten Rollen imponiert, welche in den 16 einstündigen Vorführungen störungsfrei produziert wurde. Die energieeffiziente Anlage zeichnet sich durch ihre kompakte Bauweise aus und ist für einen äußerst hohen Extrusionsausstoß von rund 3.200 kg/h sowie flexiblen Rollenstandardbreiten von 400,450 und 500mm konzipiert.

Neben der PowerCast Anlage konnten sich die Besucher auf dem 700m² großen SML Messestand auch über neueste Entwicklungen zur Produktion geschäumter PET-Folie sowie neuer Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Extrusionsbeschichtung und Laminierung informieren. Die ausgestellten Muster verschiedenster Folien und Verbunde zeugten von der hohen Produktqualität welche auf SML Anlagen erzielt wird.

Insgesamt konnte die SML Besucher aus 77 Ländern auf ihrem Messestand empfangen.