Oberösterreichische Mould & Matic Solutions von Kiefel gekauft

Die Kiefel GmbH aus Freilassing, ein Unternehmen der Brückner-Gruppe in Siegsdorf, erwirbt 100 % der Anteile an der Mould & Matic Solutions GmbH von der österreichischen Haidlmair Group. Von beiden Parteien wurde diese Woche ein Kaufvertrag unterschrieben, der noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden steht. Mould & Matic Solutions mit Sitz in Micheldorf ist ein weltweit renommierter Anbieter von Werkzeugbau- und Automatisierungslösungen für die Verpackungsindustrie.

„Die langjährige Erfahrung als Systemanbieter rund um die Tiefzieh- und Spritzgusstechnologie sowie dem Spritz-Streck-Blasen hat das Unternehmen erfolgreich gemacht“, berichtet Heinz Klausriegler, Geschäftsführer von Mould & Matic Solutions. „Unsere fachkundigen und engagierten Mitarbeiter bieten den Kunden maßgeschneiderte Lösungen für den kompletten Fertigungsprozess.“
„Die Kompetenzen und technologischen Lösungen von Mould & Matic stellen eine ideale Ergänzung unseres Lieferprogramms für die Verpackungsindustrie dar“, so der Sprecher der Kiefel-Geschäftsführung, Thomas J. Halletz. „Zusammen mit dem kürzlich erfolgten Erwerb von Bosch Sprang ist dies ein wichtiger Schritt, um Kunden Komplettanlagen mit Leistungen aus einer Hand anbieten zu können – von der Produktentwicklung bis hin zur Downstream-Ausrüstung.“

Die Akquisition folgt der Wachstumsstrategie der Brückner-Gruppe und der Zielsetzung, die bestehenden Mitgliedsunternehmen durch die Erweiterung ihrer Produkt- und Leistungsprogramme zu stärken.

Der Firma Haidlmair ermöglicht die Transaktion, sich noch gezielter auf das erfolgreiche Kerngeschäft zu fokussieren. „Wir haben uns für den Verkauf entschieden, da wir davon überzeugt sind, dass Mould & Matic perfekt zum neuen Eigentümer – ein Familienunternehmen wie wir – passt und sich dort als sinnvolle Ergänzung des Produktportfolios sehr gut weiterentwickeln kann“, so Mario Haidlmair für die Verkäuferseite.

Kommentar verfassen